• vervolg_stnd
    Mehr info? Mailen Sie uns!  
    • Hersteller von Energieeffiziente Milchkühlsysteme, Bier- und Prozesstanks
    • Spezialist für Kühlen, Heizen und Wärmeübertragung
    • Ansprechpartner, Ratgeber und ausführende Kraft
    • Über 50 Länder verteiltes Netzwerk
    • Über 70 Jahre Erfahrungen
    • Edelstahl Spezialist

Wichtige Momente in der Geschichte von Mueller

1940 gründeten Paul Mueller und sein Partner Gordon Mann die Heizungs- und Stahlblechfabrik Mann and Mueller Heating and Sheet Metal Works. Der erste Mitarbeiter war Joe White, der später unser Executive Vice President wurde. Joe ging 1972 in Rente, aber gelegentlich schaut er noch auf ein Schwätzchen bei uns vorbei. Nachdem Gordon Mann erkrankte, kaufte Paul Mueller 1943 dessen Anteil am Unternehmen und wurde der Unternehmensname in Paul Mueller Company geändert.

Mann-MuellerGuys

1944 erfolgten die ersten Schritte im Bereich Lebensmittelverarbeitung. Wir stellten Geflügelrupfmaschinen, Pasteurisierungsmaschinen und Ausweidemaschinen für Kent Tomlinson her, einen erstklassigen Händler. 1946 begannen wir mit unseren Aktivitäten in Missouri und im gleichen Jahr auch mit Milchverarbeitungsgeräten: Käsewannen, Kulturbehälter und Käsepressen. Die neue Produktlinie führte zu neuen Unternehmensaktivitäten, und 1950 zogen wir von der Commercial Street in die Phelps Street um. Das ursprüngliche Gebäude hatte eine Fläche von 2500 m2 und befand sich auf einem 1,2 ha großen Gelände. In Springfield haben wir heute Betriebsräume mit einer Fläche von 93.000 m2 auf etwas mehr als 20 ha.

Milchkühltanks

Mehr Platz bedeutete Chancen für neue Produkte, und 1955 stellten wir unsere ersten Milchkühltanks her. Diese EmBee-Milchkühltanks wurden für Meyer-Blanke produziert. Der Milchkühltank der Paul Mueller Company spielte eine wichtige Rolle für den Erfolg und das Wachstum des Unternehmens. Durch das Engagement und die Talente unserer Mitarbeiter sind wir in diesem Bereich ein weltweit anerkannter Hersteller von erstklassigen Milchkühlanlagen und Lagerungssystemen. Da gut nie gut genug ist, arbeiten wir weiter an der Entwicklung unserer Geräte für die Milchviehhaltung, wobei die Wirtschaftlichkeit für den Landwirt der maßgebliche Faktor ist. Mit über 72.000 Milchkühltanks in etwa 125 Ländern haben wir sicherlich unseren Teil dazu beigetragen, dass es weltweit gesunde Zähne und Knochen gibt.

Bier und Wein

Seit 1960 führen wir keine Aufträge für Heizungs-und Blechherstellung mehr durch, da wir in diesem Jahr beschlossen, uns ganz auf die Herstellung von Lebensmittelverarbeitungsgeräten zu konzentrieren. 1961 erhielten wir die ASME®-Zertifizierung für die Herstellung von Druckbehältern. Dies war ein wichtiger Schritt in unserer Entwicklung als einer der führenden Hersteller von Edelstahl-Prozessgeräten. 1964 wurden die Fertigungsanlagen auf die heutige Fläche von 93.000 m2 mehr als verdoppelt. Im gleichen Jahr begannen wir in den USA mit der Herstellung von Geräten für die Vergärung und Haltbarmachung von Bier. Ein Jahr später stellten wir die ersten Weintanks her. Seit dieser Zeit werden unsere optisch ansprechenden Tanks an Winzer in Mexiko, Japan und den USA geliefert. Unsere Gär- und Lagertanks können speziell für die Erzeugung von Rot- oder Weißwein gebaut werden. Ende der 70er-Jahre kamen die Mueller Fre-Heater® auf den Markt. Diese werden heute in unserem Werk in Iowa hergestellt.

Die 80er- und 90er-Jahre

1980 erhielt Mueller International Sales Corporation vom US-Handelsministerium den E-Star Award für vorbildliche Exportaktivitäten. Kurz danach wurde die Herstellung unseres patentierten Temp-Plate® Wärmeübertragungssystems in das Werk in der Warren Street verlagert. Dieses System, das im Laufe der Jahre immer weiter optimiert wurde, bedeutete auch eine Verbesserung für fast alle unserer Produkte. 1984 erhielt Mueller die Lizenz für die Herstellung und den Verkauf des Accu-Therm®-Plattenwärmetauschers, und ein Jahr später brachten wir den Avalanche Ice Harvester/Kühler für die Speicherung thermischer Energie auf den Markt. Seither haben wir Systeme mit einer Kühlleistung bis 1650 Tonnen gebaut. 1987 erwarben wir die Produktionsstätte in Osceola, Iowa, die Betriebsgebäude mit einer Fläche von 20.000 m2 auf einem Gelände von 20 ha umfasst. Im gleichen Jahr kauften wir die Wasserreinigungsproduktlinie von Barnstead Industrial Products in Boston. Das war der Beginn unserer PyroPure®-Linie.

Auch in den 90er-Jahren wuchsen und entwickelten wir uns weiter. So erhielten wir 1992 die Herstellungsrechte für Dampfkompressoren, unsere heutige Vapure®-Produktlinie. 1998 wurde Mueller Field Operations, Inc. gegründet, so dass wir uns seitdem auch um größere Aufträge bewerben können, für die eine Herstellung von Tanks und anderen Geräten vor Ort notwendig ist. Um unsere Produkte auch erfolgreich in China auf den Markt bringen zu können, haben wir 1999 die CSQL (China Safety Quality License) beantragt und erhalten. 2000 feierten wir unser 60-jähriges Bestehen.

Mueller BV

Anfang 2002 wurden wir um Unterstützung bei der Entwicklung eines Prototyps für einen Edelstahl-Weintank für einen bekannten Weinerzeuger in Kalifornien gebeten, und 2003 begannen wir mit der Herstellung von Edelstahl-Weintanks. 2007 brachte unser ständig wachsender Zweig im Bereich Milchwirtschaftsgeräte den Sentry® ITM auf den Markt, einen IT-Manager, mit dem Milchviehhalter ihre Betriebsaktivitäten über einen Computer fernüberwachen können. Speziell für größere Milchviehbetriebe wurde auch die Avalanche®-Kühlmaschine auf den Markt gebracht.

2008 wurde SSP Lichtenvoorde B.V., das schon seit längerer Zeit Lizenzinhaber von uns war, von Paul Mueller Company übernommen, und so entstand Mueller BV. Mueller Lichtenvoorde BV produziert für Paul Mueller Company Milchwirtschaftsgeräte, Biertanks und eine komplette Palette von Wärmeübertragungsprodukten und Prozessgeräten für den internationalen Markt.

Vor vier Jahren wurde Mueller Equipment and Controls (MEC) gegründet. MEC produziert Bedienkonsolen für eine Vielzahl von Anwendungen wie z. B. Kraftübertragung, Maschinenbau und Prozessüberwachung. Darüber hinaus überholt und repariert MEC vorhandene Geräte in einer Full-Service-Werkstatt. September 2012 wurde der erste Tankanhänger für den Transport von Rohöl geliefert. Diesem Tankanhänger folgten bald Modelle für raffiniertes Öl, trockene Schüttgüter und Edelstahltanks für Sanitäranwendungen.

Im Laufe der Jahre hat sich Paul Mueller Company von einem kleinen Fertigungsbetrieb zu einem weltweit operierenden Unternehmen in Prozesslösungen entwickelt. Mit unserem technischen Know-how und unseren Möglichkeiten im Bereich innovativer Konstruktion und Fertigung sind wir in der Lage, der Prozessindustrie einzigartige Lösungen anzubieten. Wir bieten integrierte Systeme, modulare Fertigung, Bau vor Ort, Wartung und Instandsetzung von Anlagen und schlüsselfertige Projektlösungen. Unser Ziel ist es, technische Vorgaben zu erfüllen, pünktlich zu liefern, erstklassige Produkte zu liefern und unsere Kunden zufriedenzustellen.

Paul Mueller Company, Springfield (MO)
Paul Mueller Company, Springfield (MO)

Kontakt

Mueller (Hauptsitz)
Balkendwarsweg 3
9405 PT Assen
T: 0031 592 361 600
E: